Angst vor der Zahnbehandlung

Der Zahnarztbesuch ist etwas sehr persönliches und manche Menschen haben Angst davor. Daher ist es uns wichtig diese Ängste ernst zu nehmen.

Was wir tun:

 

Klicker: jeder Patient bekommt während der Behandlung einen Klicker in die Hand, damit sie/er sich bemerkbar machen kann, falls etwas unangenehm ist.

Musik: Audiohypnose, mit Unterstützung durch eine Hypnose CD kann sich der Patient entspannen, eine innere Traumreise antreten, ist aber jederzeit für den Behandler ansprechbar. Musik hören kann ablenken.

Homöopathische Arznei: Bachblüte mit einem beruhigenden Effekt, die aber nicht betäubt.

Umfassende Aufklärung:
Manchen Patienten hilft es, wenn Sie detaillierte Kenntnisse über den Behandlungsablauf haben und jederzeit wissen an welchem Behandlungsschritt die Behandlung sich gerade befindet. Andere Patienten möchten am liebsten nur wenig über den Ablauf des Behandlungsganges wissen. Wir klären die Wünsche des Patienten im Beratungsgespräch und stimmen unser Vorgehen auf seine Wünsche ab.